Allgemein

Einstieg in Moment of Inspiration „MoI 3D“

Im September hab ich mir Moment of Inspiration „MOI 3D“ zugelegt.

Die letzten 2 Jahre hab ich mir die Demo immer mal wieder angeschaut und war jedes Mal über den Workflow und vor allem über das Snapping-System begeistert.

In den letzten Wochen hab ich mich mit den Grundlagen der Bedienung und der, doch etwas anderen Art des modellieren, vertraut gemacht.
Am Anfang waren es nur ein paar einfache Objekte…

moi_01 moi_02

 

…später hab ich dann ein kleines Projekt angefangen… ( klick mich -> Vimeo )

Drohne_01 Drohne_02 Drohne_03 Drohne_04 Drohne_05

 

Das Modelling erfolgt in MoI, Aufbau der Szene, Materialerstellung und Animation in Cinema 4D und das Rendern in Octane.

 

20.10.2015

Kleine Fingerübung für zwischendurch.

Das Modeling in MoI geht schon um einiges zügiger und leichter von der Hand. Der Szenenaufbau erfolgte in C4D und gerendert in Octane.

Klinkenstecker_MOI Klinkenstecker_04_01

Hier werde ich immer mal wieder ein paar neue Bilder posten, oder über Probleme berichten.

 

Gate_09

Das Model entstand in MoI, Szenenaufbau in Cinema 4D und gerendert in Octane.
In Photoshop wurde der Hintergrund eingefügt und die Farben angepasst.
Mit Hilfe der Tiefenmap wurden weiter entfernte Bildbereiche leicht entsättigt und blau eingefärbt. Danach ging es in Adobe AfterEffects weiter für die LensFlares, zurück nach Photoshop, noch ein paar leichte Korrekturen und fertig war Gate_09.

MOI_Gate C4D_GateGate_09

 

Secured By miniOrange